Zeit:

  
  .
Kommunikation
Public account
  PRO Zone
1138 Credits
Credits kaufen
Du bist im öffentlichen Konto. Wenn du das Spiel spielen, oder dich bei den Diskussionen einbringen möchtest, musst du dich einloggen. Wenn du neu dabei bist, musst du dich erst registrieren.

  Eishockey News

Was hält die Zukunft für den PowerPlay Manager bereit?

Hallo Freunde,

die Ereignisse der letzten zwei Wochen haben uns gezwungen einige wichtige Entscheidungen zu treffen, die die Zukunft des PowerPlay Manager Projekts bestimmen. Was genau ist passiert? Der Start der neuen Saison hat Probleme mit der Überlastung der Server mit sich gebracht, die wir seit dem stark bekämpfen. Wir haben Stunden an der Optimierung der Performance gearbeitet und konnten auch ein paar temporäre Lösungen finden. Das Projekt hat inzwischen so viele Fans, dass wir laufend Rekorde der gleichzeitig eingeloggten Manager brechen. Der aktuelle Rekord liegt bei 4.450 und das ist eine wirklich große Anzahl. Unseren Erfahrungen nach aus anderen Browsergames lagen unsere Erwartungen bei rund 2.000. Wir haben nicht mal von 5.000 geträumt. Es wäre alles in Ordnung, wenn diese Anzahl sich nicht mit den Berechnungen um 18:30 CET überschneiden würde. Das hat uns so viel Überlast auf den Server gebracht, dass wir die unpopuläre Entscheidung treffen mussten, nicht-PRO Manager aus dem Spiel auszuschließen, wenn die Serverlast zu hohe Werte erreicht. Viele von euch haben das kritisiert ohne die Tatsache in Betracht zu ziehen, dass das Spiel ohne diese Vorkehrungen überhaupt nicht erreichbar wäre.

Abgesehen von der Tatsache, dass diese Situationen selten sind, haben wir über die Zukunft des Projekts nachgedacht. Fußball ist bereits in der Entwicklung und wird vermutlich noch populärer als Eishockey. Betrachtet einfach mal die Popularität auf der gesamten Welt. Daher können wir mit einer mindestens doppelten Anzahl an gleichzeitig eingeloggten Managern rechnen, als wir jetzt haben. Und das wird relativ schnell passieren. Daher kann nicht damit gerechnet werden, dass die Server diese Last tragen können. Ihr könntet denken, dass die Lösung mit dem Zukauf von neuen Servern recht einfach erreicht werden kann. Leider ist das nicht so einfach. Es gibt zwei Probleme. Das erste ist die finanzielle Seite. Wir haben bereits 3 Server (einen Webserver, einen Datenbankserver und einen für Bilder und Banner) und weitere sind alles andere als günstig. Es ist fast unmöglich während der Wirtschaftskrise Werbung zu verkaufen und unsere gesamten Einnahmen kommen aus den PRO Packs. Diese Art von finanziellen Aufwand ist eine große Entscheidung für uns. Das andere Problem ist noch größer. Es ist überhaupt nicht möglich das Spiel auf mehrere Server zu verteilen. Unsere Eishockey-Datenbank ist mit unserer allgemeinen Benutzeroberfläche verbunden. Die allgemeine Benutzeroberfläche, in der sich die Foren befinden und in der ihr das „Sprich zu Anderen“-Feature verwenden könnt, wird immer populärer und die Last, die durch diese Features erzeugt wird, ist fast so groß wie von Eishockey selbst. Es gibt über 5.000 Forenposts täglich und das ist nichts verglichen mit den „Sprich zu Anderen“-Nachrichten. Wir werden zu einem Community-Portal. Diese Art von Portalen haben oft eine Menge von Servern. Wir haben dieses Portal auf dem selben Server wie Eishockey. Wir können so nicht weitermachen und müssen die Eishockey-Datenbank von der allgemeinen Oberfläche abkoppeln. Weiterhin wird Fußball eine eigene Datenbank und einen eigenen Server erhalten. Diese Trennung ist eine unglaublich komplizierte Operation und gehen davon aus, dass wir ganze 5 Wochen im gesamten Team intensiv daran arbeiten müssen. Abgesehen davon ist es unmöglich diese Trennung direkt auf den Spielservern durchzuführen. Ansonsten wäre es notwendig das Spiel jeden Tag für einige Stunden abzuschalten. Das wäre für niemanden gut. Deswegen müssen wir das alle auf einem speziellen Testserver durchführen, der extra Geld kosten wird.

Wir haben darüber eine lange Zeit nachgedacht, weil die Zukunft des PowerPlay Managers davon abhängt. Eine Option war damit fortzufahren Features des Spiels während des Berechnungen abzuschalten und Fußball nur für eine kleine Gruppe zugänglich zu machen, die das PRO Pack kaufen. Die andere Option war mehr Geld zu investieren und „All-In“ zu gehen. Das gesamte System zu überarbeiten, neue Server zu kaufen und ein Spiel zu erschaffen, das Jedem ermöglicht weiterhin daran teilzunehmen. Wir haben uns entschieden „All-In“ zu gehen. Ich erwarte, dass uns weiterhin viele dafür kritisieren werden. Sie werden nicht den Fakt anerkennen, dass wir ein Risiko gehen. Aber wir haben dieses Projekt mit dem Ziel gestartet, dass die Leute unser Spiel mögen werden und wir vielleicht irgendwann etwas dafür zurück bekommen. Ich hoffe, dass jeder von euch, der das gelesen hat, es auch anerkennen kann. Wir hoffen auch, dass diese Entscheidung viele von denjenigen überzeugen kann, uns durch den Kauf eines PRO Packs zu unterstützen, die das noch nicht getan haben. Wir brauchen all eure Hilfe vor allem jetzt.

Was wird nun passieren? Ich will die Dinge hier in Detail beschreiben, weil sie uns alle betreffen. Wir werden die letzten kleinen Features im Eishockey in den nächsten 10 Tagen fertigstellen. Das beinhaltet die Fertigstellung der VIP-Logen und die Verbesserung der Nationalteams. Dann werden wir Testserver kaufen und das Spiel auf diese Server kopieren. Dann beginnen wir mit der Trennung der Datenbanken. Das sollte um die 5 Wochen Programmierarbeit kosten. Während dieser Zeit wird es nicht möglich sein, Dinge für Eishockey oder Fußball zu entwickeln. Nur die gröbsten Fehler werden behoben. Wenn das erledigt ist, wird der Eishockey Account einen neuen Server erhalten und die allgemeine Benutzeroberfläche wird auf einen eigenen Server geladen. In den letzten ein bis zwei Tagen des Vorgangs wird die neue Datenbank auf die Server kopiert und das Spiel wird mehrmals unausweichlich für einige Stunden heruntergefahren werden müssen. Wenn das alles getan ist, wird das Spiel flüssig laufen und es sollte keine Einschränkungen mehr geben. Danach werden wir einen neuen Server für Fußball kaufen und die Entwicklung in diesem Sport fortsetzen. Eines ist sicher. Der Start der Fußball Beta wird durch diese Aktion nach hinten verschoben. Jedoch ist klar, dass ohne die Verschiebung der gesamte Prozess nicht durchführbar ist. Wir werden euch in den kommenden Monaten auf dem Laufenden halten, wenn es um den Start von Fußball geht. Wir können aber jetzt schon sagen, dass die Manager den Fußballbereich nach und nach in Schüben betreten dürfen.

Schlussendlich möchte ich allen danken, die ihre Daumen für uns drücken. Wir werden es brauchen :-). Wenn alles nach Plan verläuft, sollte das Spiel in Zukunft flüssiger laufen.

Viele Grüße

Ivan alias tuttle



Ältere Neuigkeiten
01/2020

12/2019

09/2019

05/2019

02/2019

01/2019

12/2018

10/2018

06/2018

03/2018

01/2018

11/2017

08/2017

07/2017

Mehr anzeigen