Zeit:

  
  .
Kommunikation
Public account
  PRO Zone
1138 Credits
Credits kaufen
Du bist im öffentlichen Konto. Wenn du das Spiel spielen, oder dich bei den Diskussionen einbringen möchtest, musst du dich einloggen. Wenn du neu dabei bist, musst du dich erst registrieren.

  Eishockey News

Neue Preise

Hallo Freunde,

ab dem 1. Juni 2011 wird es neue Preise für den Einkauf von Credits beim PowerPlay Manager geben. Wie du weißt, sind die Preise während der Geschichte des Projekts gleich geblieben und wurden nie verändert. Es gibt konstant steigende Kosten für die Instandhaltung der Webseite und Server, durch wachsende Inflation und zusätzlichen Kosten einer angehobenen Mehrwertsteuer in der Slowakei. All dieses hat uns veranlasst zu reagieren, da wir die finanzielle Stabilität des Projekts sichern wollen, damit wir ohne Probleme weiterhin das Spiel entwickeln können.

Die Preise werden nicht radikal erhöht, da wir möchten, dass die Credits weiterhin bezahlbar bleiben. Hier sind die neuen Preise:

  • 100 Credits - €10.90
  • 200 Credits - €19.90
  • 350 Credits - €29.90
  • 1400 Credits - €114.90

Die Anzahl der Credits, die du für Zahlungen mit der paysafecard oder per SMS aus der Slowakei, Tschechischen Republik und Polen bekommst, wird sich auch verändern.

Wie du sehen kannst, möchten wir ehrlich zu dir sein und kündigen diese Preisänderung im Voraus an. Dadurch kannst du in den nächsten Wochen noch den Vorteil der alten Preise ausnutzen und somit ein bisschen Geld sparen.

Die zusätzlichen Einnahmen werden zur Beschleunigung der Entwicklung des Spieles benutzt. Wir haben vor kurzem Peter a.k.a. DevilQoOo, einen neuen Programmierer, eingestellt. Bisher arbeitet er an kleineren Projekten, um sich mit unserer Arbeitsweise und unseren Systemen und Datenbanken anzufreunden. Zum Beispiel hat er die Aufstellung C und D für PRO-Pack-Benutzer im Eishockey programmiert. Dieselbe Option wird es im Fussball auch geben.

Wie bereits zu Beginn der Eishockeysaison angekündigt, arbeiten wir weiterhin an Möglichkeiten, um Manager zu motivieren, dass sie lieber in eine höhere Liga aufsteigen, statt in unteren Ligen ATW zu sammeln. Die folgenden Änderungen werden ab Saison 4 in Fussball (diese Saison) und Saison 8 im Eishockey (die bald neu beginnende Saison) eingeführt.

  • größere Unterschiede beim Zuschaueraufkommen, basierend auf dem Ligalevel (Mannschaften aus unteren Ligen werden etwas weniger Zuschauer haben als bisher)
  • mehr Zuschauer für Mannschaften in unteren Positionen in der Tabelle (kleinere Unterschiede zwischen Teams in der gleichen Liga)
  • Mannschaften die aufsteigen bekommen nur 20% der ATW beim Saisonwechsel abgezogen (statt 30%)
  • Mannschaften, die absteigen bekommen 40% der ATW beim Saisonwechsel abgezogen (statt 30%)
  • Mannschaften, die nach Relegationsspielen aufsteigen, bekommen die gleich hohen Preisgelder, wie die Mannschaften, die die Liga gewonnen haben.

Wir denken, dass diese Änderungen Manager dazu verleiten, noch einmal darüber nachzudenken, ob sie absteigen wollen oder nicht. Die besten Teams sollten in den obersten Ligen sein und das möchten wir mit diesen Änderungen erreichen.

Jetzt ist es an der Zeit zwei große Projekte anzutreiben - die Verbesserungen in der Spielberechnung beim Eishockey und Fussball. Wir hoffen, dass wir ein verbessertes Produkt in der nahen Zukunft anbieten können. Ein weiteres großes Projekt sind weiterhin die Nationalmannschaften im Fussball.

Wir haben auch vor die Anzahl der Jugend- und Angestelltenziehungen zu erhöhen. Wir möchten, dass beides jede Woche an verschiedenen Tagen stattfindet. Natürlich wird die Anzahl der Spieler/Angestellten in jeder Ziehung reduziert, aber insgesamt sollte es mehr Spaß machen, wenn man jede Woche ziehen kann.

Habt einen schönen Tag!

 



Ältere Neuigkeiten
12/2019

09/2019

05/2019

02/2019

01/2019

12/2018

10/2018

06/2018

03/2018

01/2018

11/2017

08/2017

07/2017

04/2017

12/2016

Mehr anzeigen